Ourchild Blog

Startseite » Blog » Corona Nothilfe für unsere Schule in Brasilien

Corona Nothilfe für unsere Schule in Brasilien

Die brasilianische Bevölkerung ist seit Mitte März von dem Virus betroffen, und herrschen dort derzeitig chaotische Verhältnisse. Das Fehlen einer klaren Politik zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie in Brasilien wirkt sich besonders negativ auf die am stärksten gefährdeten Gruppen aus, insbesondere Favelas und unterversorgte Gemeinden sind betroffen.

Unsere Schul-Partner in der Favela Vila Nova berichten von gemeldeten Infektionen in ihrem Viertel, und die Schule „Caminho do Saber“ ist bis auf weiteres geschlossen. Es gibt zeitweise Ausgangssperren im Viertel, welche von den beherrschenden Drogenkartellen angeordnet wurde, dennoch findet weiterhin der Krieg der Drogenkartelle auf den Straßen in Duque Caxias (Vila Nova) statt. Trotz verstärkter Polizeipräsenz beruhigt sich die Situation kaum und trifft die Virusverbreitung die benachteiligten Menschen in den Favelas hart, wo teilweise die Leichen täglich auf der Straße liegen. Leider berichtet unsere Ansprechpartnerin vor Ort auch von toten Eltern der Schulkinder, welche an unserem Projekt teilnahmen. Wie die Zukunft der Kinder aussieht, ist oft ungewiss.

Dennoch versuchen die Lehrer*Innen der Schule bestmöglich mit der Situation umzugehen und versorgen die Kinder weiterhin mit Lernmaterialien. Sie entwickeln „Lernpakete“ – Arbeitsblätter mit Fragen, welche die Eltern bei Luciana Smith, der Verwaltungsleiterin, abholen können. Die meisten Eltern tun dies auch, berichtet uns Luciana. Jedoch sind einige Eltern nicht bereit, weiterhin Schulgeld zu zahlen, da in Ihren Augen auch kein Unterricht stattfindet. Viele Eltern kämpfen auch selbst um das Überleben, da sie ihre Jobs aufgrund der Corona-Krise verloren haben.

Somit ist auch die Lebensgrundlage der Lehrer und Angestellten unserer Schule bedroht. Die Spendengelder von Ourchild e.V. sind in dieser Situation absolut wesentlich, um den Lehrern ein Mindestgehalt während dieser Krisensituation zu zahlen und den Schulbetrieb nach Corona wieder aufnehmen zu können! Zeigen Sie mit einer Corona -Sofortspende ihre Solidarität und helfen Sie unserem Schulprojekt “Caminho do Saber” weiterhin Kinder mit Bildung versorgen zu können. Ihre Spende kommt direkt an!

OBRIGADO! – Vielen Dank! Jetzt Spenden über betterplace.org: https://betterplace.org/p80702

Zurück zum Blog