Symposion Krieg und Frieden

Auerstedt

Symposion Krieg und Frieden

Prof. Hartmut Frank
Prof. Hartmut Frank

Im Auerstedter Schloss fand erstmalig das Symposium „Krieg und „Frieden“ statt. In Vorträgen, Workshops und Lesungen setzten sich die Teilnehmer des Symposiums mit möglichen Lösungsansätzen für Konflikte auf der Welt auseinander. Professor Harald Seubert aus München beleuchtete das Thema historisch und philosophisch. Der Schriftsteller Najem Wali las aus seinem Roman: “Bagdad Marlboro”, der den Irakkrieg zum Thema hat. Veranstalter waren das Kinderhilfswerk Ourchild mit Sitz in Bad Sulza, die gemeinnützige Organisation Cheesefondue aus Bayreuth und das Institut für Integralis e.V. aus Pommritz.

Sehen Sie hier den TV-Beitrag auf Savle.TV

Folgen Sie hier den Links und Veröffentlichungen unserer Partner und erfahren Sie mehr:

Cheese Fondue Universität Bayreuth

Homepage Symposion Krieg und Frieden