Liquid Bodywork® für bedürftige Kinder und Jugendliche

Deutschland

Liquid Bodywork® für bedürftige Kinder und Jugendliche

Liquid Bodywork® für bedürftige Kinder und Jugendliche

Wenn Kinder und Jugendliche an Identitätsstörungen leiden, drückt sich dies oft in Kontakt- oder Verhaltensstörungen aus. Hier kann Entspannung und die Möglichkeit, neues Vertrauen zu gewinnen, helfen. Dem Projekt Liquid Bodywork® für bedürftige Kinder und Jugendliche liegt diese Erfahrung zugrunde. Liquid Bodywork® ist eine spezielle körpertherapeutische Methode, die auf die Kombination von Liquid Sound® - Baden in Licht und Musik – und warmen Solewasser ausgerichtet ist. Im Wasser des Liquid Sound®-Tempels wird das Kind bzw. der/die Heranwachsende auf Händen getragen und spielerisch bewegt, massiert, gedehnt, geschaukelt und gewiegt. Schwerelos im warmen Wasser schwebend lösen sich so Spannungen und Stress und ein Gefühl der Geborgenheit stellt sich ein. Liquid Bodywork® für bedürftige Kinder und JugendlicheEs ist  allen möglich, Kinder oder Jugendliche für die Liquid Bodywork®–Session vorzuschlagen. Das Kinderhilfswerk Ourchild trifft in Abstimmung mit der Direktorin des Instituts für Aqua Wellness, Musia Heike Bus, die Auswahl, welches Kind/welcher Jugendliche besondere Unterstützung benötigt. Das Kinderhilfswerk Ourchild bittet um Spenden in Form von Einzelspenden oder noch besser dauerhaften monatlichen Patenschaften, um bedürftigen Kindern und Jugendlichen in dieser Weise Unterstützung zu gewähren.

Interkultureller Garten - Ourchild e.V.

Wachsen Kichererbsen in Apolda?

Der interkulturelle Garten in Apolda Frei nach dem Sprichwort: „Es wächst mehr in einem Garten als man gesät hat“, bewirtschaftet Ourchild e.V. seit 2015 einen interkulturellen Garten für und mit Geflüchteten und Apoldaer Bürgerinnen und Bürgern in der Glockenstadt. Mit … Weiterlesen … mehr

Spende für den Interkulturellen Garten

Bald ist es schon Weihnachten und wir haben eine Bitte gerade zur Weihnachtszeit. Wir bitten um eine Spende für unseren „Interkulturellen Garten“ in Apolda. Der Interkulturelle Garten entstand als Gemeinschaftsprojekt des internationalen Kinderhilfswerks Ourchild im April 2015. Zudem wird der Garten vom … Weiterlesen … mehr

Erntedankfest im interkulturellen Garten Apolda

Es war ein rundum gelungener Tag: am 3.10.2015 versammelten sich Mitwirkende und Sympathisanten des interkulturellen Gartens in Apolda um gemeinsam mit den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft Apolda ein Erntedankfest zu feiern. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand sowie Vertretern der Diakonie, … Weiterlesen … mehr

Presseberichte zum „Interkulturellen Garten“ in Apolda

Der in der Region einzigartige Interkulturelle Garten, welcher vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert wird, wurde in verschiedenen regionalen Medien erwähnt. Ourchild freut sich, dass das Projekt Erwähnung in der Thüringer Allgemeinen Zeitung fand. Der Lokalsender Salve.TV widmete dem Projekt zudem einen … Weiterlesen … mehr

Ourchild-Vertreter besuchen Brasilien

Ende Mai 2015 besuchten Vertreter des Kinderhilfswerks Ourchild e.V. mit Sitz in Bad Sulza die Schule „Escola Comunitario Caminhos de Saber“ in der Favela „Vila Nova“ in Rio de Janeiro. Das Kinderhilfswerk unterstützt die Schule, in der rund 300 Schüler … Weiterlesen … mehr