Earthkeepers

USA – Georgia

Earthkeepers

In Georgia/USA wurden im 19. Jahrhundert wie in vielen anderen US-Regionen radikal alle indianischen Einwohner vertrieben und das Land in Lose aufgeteilt vom Staat verkauft. Bis heute sind die Spuren der Ureinwohner fast unsichtbar. In der Gegend von Atlanta/Georgia haben Debbie und Tom Goodman (Blue Wolf) es sich zur Lebensaufgabe gemacht, diese Ursprünge wieder ins Bewusstsein zu rücken und ihre eigene indianische Familientradition zu leben. Blue Wolf, ein Ältester der Lower Creek, ist bekannt durch den Bau seiner Tipis, die z.B. in dem Film ‚Der mit dem Wolf tanzt‘ zu sehen sind und durch die Herstellung und den Vertrieb von indianischen Heilmitteln.

Unser Vorstandsmitglied Marion Schneider besucht die Projekte der von Blue Wolf gegründeten gemeinnützigen Organisation „Earthkeepers“ seit 1998 jährlich. Durch das dabei gewonnene Vertrauen und Verständnis ist der Wunsch nach einer Partnerschaft entstanden. In Auerstedt entsteht die „Maloca Auerworld“ als Lehr- und Lernhaus für Jugendliche, parallel dazu baut „Earthkeepers“ in Georgia ein kleines Zentrum mit traditionellen Gebäuden, das auch als Ausbildungsstätte für Jugendliche – indianische und weiße – genutzt werden soll.

Die Errichtung eines ‚Earth Lodge‘ Stammesgebäudes für bis zu 200 Personen, in die Erde gebaut und traditionell als ‚Heilendes Haus‘ bezeichnet, wird von Ourchild finanziell unterstützt. Wir laden Sie herzlich ein, auch dieses Projekt für die Kinder der einen Welt mit Spenden zu unterstützen.