Verein

Am Anfang stand private Initiative, z. B. für Kinder aus Tschernobyl. Das 150-jährige Jubiläum von Bad Sulza als Kinderkurort gab den Anstoß, dieser Arbeit einen größeren Rahmen zu geben.

Bürger aus Bad Sulza und Umgebung, alle im sozialen und gesundheitlichen Bereich tätig, gründeten 1997 den gemeinnützigen Verein OURCHILD. Der Name drückt es in einem Wort aus: für die Kinder als schwächstes Glied der Gesellschaft gilt es persönliche Verantwortung zu übernehmen!

Die Projekte für Straßenkinder, für Slumbewohner und die notleidende Landbevölkerung bedeuten mehr als Hilfe in akuter Not. Ziel ist es, den Menschen ein Leben aus eigener Kraft unabhängig von fremder Hilfe zu ermöglichen. Die Arbeit zeigt: Gegen soziale und ökologische Fehlentwicklungen kann etwas getan werden.