Informationsabend und Reisebericht „Rettet die Marubo“

Maloca der Marubo

Am Dienstag, den 22.07.2014 veranstaltet das Internationale Kinderhilfswerk Ourchild e.V. ab 19:00 Uhr einen Informationsabend zum Projekt „Rettet die Marubo“ im Besprechungsraum des Klinikzentrum Bad Sulza. Bereits seit dem Jahre 2011 unterstützt Ourchild den Stamm der Marubo im brasilianischen Regenwald. Die etwa 2600 Menschen sind insbesondere durch Hepatitis B, aber auch durch Malaria und Tuberkulose betroffen. Diese Krankheiten traten bei ihnen erst durch den Kontakt mit der Einwandererkultur auf. Der durch die Marubo geschützte/demarkierte Teil des brasilianischen Regenwaldes, der etwas die Größe Portugals hat und die meisten noch unkontaktierten Stämme aufweist, ist dadurch ebenfalls bedroht.

 

Marion Schneider, Vorstandsvorsitzende Ourchild e.V. wird gemeinsam mit Klaus-Dieter Böhm in einem Reisebericht ihre Erfahrungen und Eindrücke darstellen, die sie bei dem Besuch der Marubo letzten Monat sammeln konnten. Unterlegt werden die Erzählungen mit Fotografien, die das Leben der Marubo im Amazonas mit seinen Schwierigkeiten, aber auch den Sonnenseiten zeigen werden.

 

Über eine Anmeldung auf info@ourchild.de oder per Anruf auf 036461-92081 (Mo-Fr 9-15 Uhr) würden wir uns freuen. Natürlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen.

 

Auf einen informativen Abend mit Gedankenaustausch und Ihre Teilnahme freuen wir uns.